Anwendungsbereiche

Anwendungsbereiche für Erwachsene sind beispielsweise:

  • Ängsten, Phobien und Panikattacken
  • Erschöpfung, Depressionen und Burnout
  • Traumata
  • Alle Arten seelischer Blockaden, Belastungen und Konflikte
  • Innere Unruhe und Nervosität
  • Verstrickungen in Partnerschaft oder Familie

Mögliche Themen bei Kindern und Jugendlichen können sein:

  • Angst vor Dunkelheit, Verlustangst, Schulangst, Prüfungsangst, Angst vor Mitschülern und Mobbing
  • Trauer, plötzlicher Rückzug, Lustlosigkeit
  • Stress, innere Anspannung, Überforderung (kann sich in Nägelkauen, Einnässen, oder aggressivem Verhalten zeigen)
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und des Selbstwertgefühls
  • Lernunterstützung und Steigerung der Konzentration und Motivation
  • Lese- und Rechtschreibschwäche

Jeder Mensch ist einzigartig und vielschichtig – so wie auch seine seelischen Konflikte und psychischen Belastungen.

Sie können sich auch bei mir melden, wenn Ihr Anliegen nicht zum hier aufgeführten Behandlungsspektrum gehört. Gerne besprechen wir, wie wir zusammen auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen können.